Anfrage

Hasen

Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet war weltweit mit Ausnahme des südlichen Südamerikas, Australiens und des ozeanischen Raums sowie abgelegener Inseln. Heutzutage sind die Vertreter dieser Familie auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis anzutreffen, da sie von Menschen auch in Gebiete eingeschleppt wurden, in denen sie nicht heimisch waren.

 

Hasen erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 25 bis 70 Zentimeter und ein Gewicht von 0,4 bis 7 Kilogramm. Die Fellfärbung variiert meist von weiß über grau bis bräunlich. Nicht alle Hasen haben die langen Ohren, die von den Echten Hasen bekannt sind, aber bei allen Arten sind sie länger als breit. Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine und gut zum Laufen geeignet. Das Gesicht ist durch eine Y-förmige Spalte von der Oberlippe zu den Nasenlöchern gekennzeichnet, welche namensgebend für die beim Menschen manchmal vorkommende „Hasenscharte“ war.

kommt vor in: